Eingrenzung der Ausbreitung

Nachverfolgung der Resistenz

Stärkung des Verantwortungsbewusstseins

Entwicklung neuer Lösungen

 

Chlorhexidin-Einsatz kann zu Colistin-Resistenz führen

Eine vor Kurzem veröffentlichte wissenschaftliche Studie ikonnte einen neuartigen Resistenzmechanismus gegen das weit verbreitete Antiseptikum Chlorhexidin identifizieren, der eine Kreuzresistenz gegen Colistin – einem Reserveantibiotikum zur Behandlung von Carbapenem-resistenten Infektionen – fördert. Die Studie konnte nachweisen, dass Mutationen, die eine Chlorhexidin-Resistenz bei Klebsiella pneumoniae mit sich bringen, zur Entstehung von Mutationen führen, die eine Colistin-Resistenz verursachen (Abbildung 1). Interessant daran ist, dass dieser Vorgang anscheinend unidirektional ist, d. h. eine Colistin-Resistenz nicht zu einer Chlorhexidin-Resistenz führt.

 

Ausgehend von diesen Erkenntnissen könnte die Ausrottung von Colistin-resistenten Klebsiella-Isolaten angesichts des aktuellen und weiter zunehmenden Einsatzes von Chlorhexidin künftig immer problematischer werden. Zwar liefert die Studie einen weiteren Beleg für die Darwin’sche Theorie – Selektionsdruck führt zur Ausbildung von neuen Resistenzmechanismen –, doch hat der Verlust eines Reserveantibiotikums wie Colistin weitreichende und potenziell tödliche Konsequenzen, einschließlich der Verlängerung von Ausbrüchen bzw. Einleitung von neuen Ausbrüchen. Dieser Artikel hebt die Herausforderungen hervor und sollte zu einer Diskussion über verbreitete Infektionsschutzmaßnahmen unter Einsatz von Chlorhexidin zur Vermeidung von Nosokomialinfektionen führen. Der Einsatz von gezielteren Maßnahmen zur Überwachung von antimikrobiellen Resistenzen (AMR), einschließlich sensitiver und spezifischer Molekulardiagnostikmethoden zur Früherkennung, könnte eine mögliche Strategie zum Umgang mit dem Dilemma sein, das sich aus diesen Erkenntnissen ergibt, und das Potenzial für AMR-Infektionen reduzieren.

Klicken Sie hier für weitere Informationen zu der Studie aus Antimicrobial Agents and Chemotherapy.

Wand ME, Bock JL, Bonney LC, Sutton JM. Mechanisms of increased resistance to chlorhexidine and cross-resistance to colistin following exposure of Klebsiella pneumoniae clinical isolates to chlorhexidine. Antimicrob Agents Chemother. 2016 Oct 31. doi: 10.1128/AAC.01162-16 [Epub ahead of print].

© 2019 Cepheid.